Suche
Suchbegriff eingeben:
 
 
Speziallabore
Unsere Technik
Histopathologie
Gewebeverträglichkeit
Biomaterialien und Medizinprodukte lösen im Körper eine unspezifische Fremdkörperreaktion aus. Bei der Untersuchung der lokalen Gewebsreaktion werden Parameter zur Bewertung der Tauglichkeit und Wertigkeit eines Ersatzstoffes bestimmt.

Lokale Gewebsreaktionen (ISO 10993-6) werden nach Implantationen in vivo anhand der Bewertung folgender Parameter:

Adhäsionsrate:
– Konventionelle Lichtmikroskopie, Computer gestützte
  Morphometrie

Zellproliferation:
– Immunhistochemie spezifischer Antikörpernachweis

Stoffwechselaktivität:
– Immunhistochemie, Zellproliferation, Zelltod, Zellstress

Zellmorphologie:
– Transmissions-Elektronenmikroskopie
– Rasterelektronenmikroskopie
 
Bilder & Informationen